Beratung & Service: 0511 - 45960900

Chablis 1er Cru Fourchaume Homme Mort
2022

Domaine des Hâtes, Chablis

Der Wein

Neben den 7 Grand Cru Lagen des Chablis gilt gemeinhin der 1er Cru Fourchaume als die beste Lage dieser Kategorie. Das wird schon durch die geographische Nähe zu den exponierten Grand Crus indiziert. Der Boden besteht aus Kalkmergel mit einem hohen Anteil kleiner fossiler Austern. Der hier gewonnene Chablis ist körperreich, sehr mineralisch und kommt ohne jeglichen Holzeinsatz daher – wunderbar! In der Nase finden wir Grapefruit, Lindenblüten, regennasse Kieselsteine und einen Hauch Nussbutter. Am Gaumen reintönig, sehr mineralisch mit bestens eingebundener Säure und ganz leichtem Schmelz. Hat großes Potenzial.

 
Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Am Ortsrand von Maligny hat sich der junge sympathische Winzer Pierrick Laroche mit einem neu gebauten schönen modernen Weingut niedergelassen....

mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
35,41 €

pro Flasche à 0,75 l
47,21 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

13792-22

Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2022

Land

Frankreich

Region

Burgund

Qualität

Chablis 1er Cru

Traube

Chardonnay

Alkohol

12,5% vol

passt zu

zum Apéro
pochierter Fisch mit Soße
zu Meeresfrüchten
zu Curries
Geflügel helle Soße

Typ/Geschmack

trocken, kühl & mineralisch
knackig, salzig

Lagerfähigkeit

15 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Domaine des Hâtes, Chablis

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts

Allesweinletter – Post für Genießer
Lust auf ein bisschen Wein-Abenteuer? Ihre kostenfreie Anmeldung für unseren Allesweinletter ermöglicht Ihnen exklusive Einblicke in ausgewählte Weinsorten, limitierte Angebote und bevorstehende Veranstaltungen. Der Allesweinletter ist Ihre erste Adresse für aktuelle Neuigkeiten.