Beratung & Service: 0511 - 45960900

Cerasuolo d`Abruzzo Superiore
2021

Praesidium, Az. Agricola Ottaviano Pasquale

Der Wein

Auf PRAESIDIUM hat die Produktion eines Cerasuolos eine große Tradition und wird dementsprechend akribisch betrieben. Die Reben wurden bereits 1955 gepflanzt und bringen einen sehr geringen Ertrag. Er liegt 48 Stunden auf der Maische und wird danach im Edelstahl ausgebaut, ein kleiner Teil in Zementtanks. Schon die Farbe springt ins Auge, sie liegt irgendwo zwischen Rosé und Rot mit violetten Reflexen. In der Nase eine wunderbare Mischung aus zerdrückten Kirschen und Erdbeeren mit Minze und kühlen Kräuternoten. Am Gaumen zeigt er sich opulent aber eine feine Säure trägt ihn beschwingt durch den Rachen und führt ihn in einen nicht enden wollenden Abgang. Das ist jung ein Hochgenuss aber mit dem Reifepotenzial der großen Rosé – Weine dieser Welt ausgestattet.

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Schenkte man in den letzten Jahren den Experten Glauben, gab es genau zwei Weingüter in den Abruzzen, die Weltklasse-Weine erzeugten: „Valentini“ und „Emidio Pepe“. Diese Ansicht ist spätestens ab jetzt überholt, es gibt mindestens noch ein weiteres: PRAESIDIUM…

Durch den Tipp eines profunden Kenners der Szene und Freund, bekamen wir die Weine des bis dato in Deutschland weitestgehend unbekannten Weingutes ins Glas. Es ist Liebe auf den ersten Schluck!  Weine, die uns tagelang beschäftigen und berühren – sprachlos machen ob der Tatsache, dass sie vor uns noch niemand „entdeckt“ hat…

Lucia und Enzo Pasquale gründeten das Weingut 1988 in ihrem Heimatdorf Prezza. Schon ihre Eltern und Großeltern betrieben Weinbau, allerdings nur zur „Selbstversorgung“ – doch nach seinem Weinbau Studium beschloss Enzo, das Hobby seiner Eltern auf professionelle Füße zu stellen, denn er hatte von ihnen allerbeste uralte Montepulciano Reben geerbt und war sich sicher, daraus große Weine machen zu können. Heute sind bereits ihre Kinder Antonia und Ottaviano in dem Familienbetrieb integriert.

Die Weinberge verteilen sich auf Parzellen zwischen 400 und 600 Metern Höhe und umfassen nur 5 Hektar. Geringe Niederschläge, eine gute Durchlüftung und die großen Temperaturunterschiede von Tag und Nacht sorgen dafür, dass die Trauben perfekt ausreifen – auf Chemie wird völlig verzichtet und die Weinberge werden biodynamisch bearbeitet. Auch im Keller ist Weniger mehr und so entstehen hier Weine, die zu den ganz großen Italiens gezählt werden müssen und wir freuen uns sehr, dieses Erlebnis mit Ihnen teilen zu dürfen.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
19,50 €

pro Flasche à 0,75 l
26,00 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

35809-21

Verfügbarkeit

Lieferbar ab Ende April 2022

Jahrgang

2021

Land

Italien

Region

Abruzzen

Traube

Montepulciano d’Abruzzo

Alkohol

13% vol

passt zu

zum Kurzgebratenem
fürs Geschmorte
zu Deftigem
zur orientalischen Küche
Wild & Wildgeflügel
Pasta & Pizza
Grillfest

Typ/Geschmack

samtig, weich & fruchtig

Lagerfähigkeit

10 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Praesidium, Az. Agricola Ottaviano Pasquale

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts